Autogenes Training Erwachsene

Was es ist – was es kann

 

Diese konzentrative Selbstentspannung ist vom Begründer Prof. Dr. J.H. Schultz im Jahre 1926 ins Leben gerufen worden und hat unterdessen Millionen von Menschen dazu verholfen, körperliche und seelische Spannungen zu lösen und somit innerlich ruhiger, gelassener und ausgeglichener zu werden.

Anspannung, Verkrampfung führen zu seelischer und körperlicher Disharmonie. Verspannung stört das Gleichgewicht… die innere Ruhe, Harmonie ist gestört. So gerät die körpereigene Abwehr ins Wanken – Nervosität, Unwohlsein, Krankheit ist die Folge.

Mit dem üben des Autogenen Trainings kann das Ziel verbunden werden, dem Körper die Fähigkeit der raschen, sicheren und vollständigen und automatischen Entspannung wiederzugeben.
Es hilft dem Körper Kräfte sparen und neue Kräfte aufbauen. So können nicht nur Störungen beseitigt werden, bei denen Anspannung und Verkrampfung direkt eine Rolle spielen, sondern man kann mit dem Autogenen Training auch zur Beseitigung vieler anderer Krankheiten beitragen, einfach dadurch, dass man die Abwehrkräfte des Körpers stärkt.
(Wer in ärztlicher Behandlung ist, sollte vor Erlernung des Autogenen Trainings seinen Arzt informieren!)

Einzel- und Gruppenkurse auf Anfrage

Kurskosten: 190.- p.P. max. 4 Pers.

Telefon: +41 (0)79 366 49 60

Mail:       medimar@swissonline.ch